Gratis - 15 wertvolle Gebrauchtwagen-Tipps!

Du lernst schnell und einfach in 15 E-Mails auf was es ankommt.
Kein Spam, kein Schrott, nur Mehrwert.

 
 

Dating-Ratgeber für gebrauchte Autos

Oder: Warum reines Technikwissen nicht ausreicht, um ein gebrauchtes Auto erfolgreich zu kaufen.

Du denkst jetzt sicher. Hä? Was haben Autos mit Dating zu tun? Ich behaupte, dass jeder mit seinem Auto eine Art Beziehung eingeht. Je länger man das Auto hat, umso intensiver ist sie. Es gibt viele, die ihren Autos sogar Namen geben.

Frauen nennen sie beispielsweise liebevoll Knut oder Harry.

Wenn er oder sie morgens nicht anspringt oder andere typische Charakterzüge zeigt, hat man zumindest einen Namen, den man laut hinausposaunen kann. Das macht es in dem Moment zumindest erträglicher.

Warum vergleiche ich Autos noch mit Beziehungen?

Ich bin der Meinung, dass es da durchaus Parallelen gibt. Man erwartet von seinem Partner in der Regel doch Folgendes:

  • Treue
  • Ehrlichkeit
  • Zuverlässigkeit
  • immer für einen da zu sein, wenn man ihn/sie braucht

Kommt dir das bekannt vor? Deshalb ist für mich der Autokauf wie eine Beziehung zwischen zwei Menschen. Und ich finde, mit diesem Vergleich kann man das etwas trockene Thema Autokauf deutlich anschaulicher darstellen.

Wenn du dir ein neues gebrauchtes Auto zulegen möchtest, kannst du das mit dem Kennenlernen zweier Personen vergleichen. Alles ist noch unbekannt und auf gewisse Weise aufregend. Welche Überraschungen hält der Wagen für mich bereit? Sagt „er“ mir die Wahrheit oder spielt er mir etwas vor?

Man stellt sich Fragen wie: Kommen bald Seiten zum Vorschein, die ich vor dem Kauf nicht gesehen bzw. übersehen habe? Bei Frauen wäre das vielleicht der Bauch-Weg-Gürtel, wenn man sie das erste Mal „auspackt“. Oder der Moment, wenn man sie das erste Mal ohne Schminke sieht.

Mann oder Frau

Bei Männern, dass sie nachts sehr laut schnarchen oder sonstige komische Geräusche von sich geben.

Autokauf mit Grips - Dating-Ratgeber für Autos

Ich hatte da mal jemanden. Nein, jetzt kommt keine Geschichte über eine Ex-Freundin von mir. 😀

Ich war vor Ort, um mir einen Unfallschaden anzuschauen. Beim näheren Hinsehen erkannte ich einen reparierten Unfallschaden. Die Besitzerin fiel aus allen Wolken. Ihr wurde das Auto als unfallfrei verkauft. Für sie fiel eine Welt zusammen. Das kann man mit Fremdgehen vergleichen.

Du bist schon voll in Love

Plötzlich siehst/erfährst du Dinge, die dir verschwiegen wurden.

Wie zum Beispiel nach einem kleinen Intermezzo. Du bist schon voll in Love. Und das neue Gegenüber teilt dir plötzlich mit, dass es da schon jemanden gibt. Nöööt! Booom! Vollbremsung. Der Traum zerplatzt wie eine Seifenblase. Puff.

Autokauf mit Grips - Dating-Ratgeber für Autos

So in der Art fühlt es sich an, wenn man seinen Traumwagen vermeintlich „gefunden“ hat und einem der Verkäufer sagt. „Na, der ist schon verkauft oder reserviert.“ Mist!

Ich vergleiche den Gebrauchtwagenkauf gerne mit Online-Dating.

Jeder, der das schon mal gemacht hat (und das sind nicht wenige), weiß genau, was ich jetzt meine. Ja, ich hab`s auch schon gemacht.

Je nachdem, wie man sich „vorbereitet“ bzw. kennengelernt hat, läuft es unterschiedlich.

Hat man vorher telefoniert und die Stimme des- oder derjenigen gehört, sind schon die ersten Zweifel beseitigt oder bestätigen sich. Wie authentisch klingt der andere? Kann/Will er mir alle Fragen beantworten? Oder weicht sie/er mir aus? Was ist, wenn man etwas tiefer „bohrt“? Ist er/ sie unvoreingenommen und erzählt aus freien Stücken?

Man schickt sich das eine oder andere Bild zu und beäugt sich über die Distanz.

Sind wir noch beim Thema Auto?

Aber sicher doch! 😉 Muss grad selber lachen. Und jeder, der mein Lachen kennt, weiß, dass das manchmal ziemlich laut sein kann.

Egal. Machen wir weiter.

Wir haben uns vorher vielleicht bei Freunden erkundigt, wie man das so machen kann.

  • Du musst auf jeden Fall …
  • Und du musst auf jeden Fall das beachten …
  • Und vergiss nicht, dir das anzuschauen.

 

Ratschläge über Ratschläge

Und steht man dann vor dem Objekt der Begierde, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder der Ofen ist sofort wieder aus, weil die Wirklichkeit überhaupt nicht der Vorstellung bzw. den Bildern entspricht.

Autokauf mit Grips - Dating-Ratgeber für AutosAutokauf mit Grips - Dating-Ratgeber für Autos

Oder der andere magische Moment.

Selten, aber vorhanden.

Dann macht es einfach nur zack! Und es ist um einen geschehen.

Dann geht einem Folgendes durch den Kopf. „Das, was da vor einem steht, will man unbedingt haben!

Autokauf mit Grips - Dating-Ratgeber für Autos

Sehr erfreuter Mann - Autokauf mit Grips - Dating-Ratgeber für Autos

Wie war das gleich noch mal? Worauf muss ich noch mal achten? Ich schau mir das mal an. Hmm, o.k. Das könnte jetzt etwas komisch sein. Ist das noch in Ordnung? Mist. Wenn mir doch jetzt jemand zur Seite stehen könnte und mir noch mal sagen könnte, worauf ich achten muss.

Die aus dem Internet ausgedruckte Checkliste hilft mir im Moment auch nicht weiter. Ich kann das Gesehene nicht richtig einschätzen.

(Ich hatte einen Spickzettel dabei, auf dem meine Notizen standen ;-). Zum Glück hatte ich den dabei.)

Ich kann dir daher Dating- Ratgeber nur empfehlen.

Kein Scherz. Jetzt wird's etwas persönlicher, aber ich stehe dazu. Vieles, was da drin stand, hat mir geholfen. Ich war früher sehr schüchtern, jetzt bin ich es nicht mehr. Dank dieser Ratgeber. Sicher gibt es auch Naturtalente. Ich gehör(t)e nicht dazu. Jetzt aber habe ich kein Problem mehr damit, eine Frau anzusprechen, die ich interessant finde. Ich bin sehr froh, dass ich diese Bücher gelesen habe.

Ich möchte dir deshalb beim Thema Gebrauchtwagenkauf so stark unter die Arme greifen, wie mir die Ratgeber geholfen haben. Dadurch hat sich mein Leben sehr zum Positiven verändert.

Ich habe neulich über das Warum nachgedacht.

Warum habe ich „Autokauf mit Grips“ geschrieben? Ich dachte immer, ich weiß warum. Aber jetzt weiß ich es wirklich. Ich will dir damit helfen. Ich will, dass du beim Autokauf genau das gleiche Gefühl erlebst, welches ich hatte, als ich merkte, dass die Ratgeber mir helfen. Deshalb habe ich „Autokauf mit Grips“ geschrieben.

Um das mal aufs Auto zu übertragen, folgende kurze Geschichte:

Ich bekomme sehr häufig Anfragen wie diese:

Hey Micha,

ich habe da ein Auto gesehen. Typ xy, 123.999 km, Baujahr anno dazumal, TÜV neu. Soll so viel kosten. Taugt der was?

Autokauf mit Grips - Dating-Ratgeber für Autos

Solche Anfragen sind in etwa so, als ob ich folgende Frage stellen würde:

Hey, ich habe da eine Zeitungsanzeige gelesen. Frau, 30 Jahre alt, dunkelhaarig, schlank, Brille. Ist die was für mich?

Könntest du die Frage mit gutem Gewissen beantworten? Sei ehrlich!

Also, wenn ich jemanden nicht leiden könnte und derjenige ziemlich naiv wäre. Dann würde ich sagen. KLAR! Das ist deine Traumfrau, auf die du schon sooo lange gewartet hast! Jetzt oder nie! Auf sie mit Gebrüll!

Spaß beiseite. Natürlich kann man mit solchen Angaben keinen Krieg gewinnen. Grundsätzlich muss man sich das „Teil“ mal anschauen. Getreu dem Motto: Drum prüfe, was sich (auf ewig) bindet, z.B. bei einem Oldtimer 😉

Jetzt kann ich mir natürlich zu jedem „Teil“ individuelle Informationen holen. Aber wie jeder Mensch ist auch jedes Auto ein Einzelstück. Klar gibt es baureihenbedingte Mängel. Mit diesen Argumenten kann man aber in der Regel keinen Stich machen, geschweige denn den Kaufpreis senken. Damit prallst du an jedem halbwegs fitten und informierten Verkäufer ab. Dann kommen sofort Aussagen wie: „Ja klar, ich kenne diesen Mangel.“ Deshalb habe ich den Preis ja schon tiefer angesetzt.

Oder: „Ja, aber der ist hier nicht vorhanden/ oder bereits repariert.“

Puff! Argument zerplatzt. Sorry.

Warum bekommen die einen das, was sie wollen? Und das mit einem relativ geringen Aufwand? Und die anderen, wenn überhaupt, nur zu einem überhöhten Preis?

Ganz einfach. Weil sie wissen, wie es geht.

Verhandeln ist nichts anderes als gute und richtige Kommunikation. Und wenn du schlechte Verhandlungsergebnisse hast, dann liegt das an deiner schlechten Kommunikation. Sonst nichts. That´s it. So einfach ist das.

Die gute Nachricht ist:

Jeder kann gutes Verhandeln/ Kommunikation lernen. Innerhalb kürzester Zeit macht man große Fortschritte und du wunderst dich, dass es so einfach war. Du merkst, wie Gespräche plötzlich in eine positive Richtung gehen, weil du entscheidende Kleinigkeiten anders machst. Plötzlich läuft alles so, wie du es immer wolltest.

Alles Bullshit!? Nicht im Geringsten.

Ich behaupte:

Jeder kann den Traumpartner für sich finden. Und beim Autokauf kann jeder, ausnahmslos jeder, so viel vom Kaufpreis wegverhandeln, dass es für einen extra Urlaub (mit seinem Schatz) reicht.

Deshalb habe ich für dich den Dating- Ratgeber für Autos geschrieben.

„Autokauf mit Grips“ nimmt dich an die Hand.

Du erfährst, welche Fragen du dir vor dem Kauf stellen musst.

Beispielsweise. Was will ich überhaupt? Was ist das Richtige für mich?

Du bekommst ein Gefühl für die Branche und dafür, wie sie tickt. Wenn du den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr siehst, dann zeigt dir „Autokauf mit Grips“ den Weg aus dem Chaos.

Ich zeige dir, wie du am Telefon mit den richtigen Fragen die schlechten Autos aussortierst.

Mit welchen Tricks versuchen dich Verkäufer bewusst zu beeinflussen? Und welche Gegenmaßnahmen gibt es?

Jetzt denkst du sicher. Pah! Das kann mir nicht passieren. Träum weiter.

Sorry, wenn ich jetzt vielleicht zu direkt war. Aber die Realität sieht anders aus. Lies dir bei Gelegenheit mal das (Warum 70 % der Käufer beim Gebrauchtwagenkauf zu viel bezahlen) durch. Erst wenn man seinen „Gegner“ kennt, kann man richtig reagieren.

Um beim Thema Dating zu bleiben:

Ich zeige dir in „Autokauf mit Grips“ natürlich auch, wie du die Technik schnell und einfach überprüfst. Und das Wichtigste überhaupt: Du wirst endlich Zusammenhänge und das große Ganze verstehen. Genau das macht den Unterschied aus. Mit einfachen Tricks und Kniffen wirst du überprüfen können, ob

  • das Fahrwerk oder der Motor technisch in Ordnung ist.
  • Du wirst schon am Reifenbild ablesen können, ob das Fahrzeug Feindberührung hatte.
  • Du wirst Nachlackierungen und reparierte Unfallschäden auf Anhieb finden und sie auch einschätzen können.
  • Du wirst jede Baugruppe technisch verstehen und beurteilen können, Lenkung, Fahrwerk, Assistenzsysteme, Unterbodencheck …

Du lernst ein Auto mit deinem Röntgenblick regelrecht zu durchleuchten. Du wirst Dinge sehen, die der Ottonormalautokäufer schlicht und einfach nicht weiß. Den Röntgenblick für Frauen habe ich leider noch nicht erfunden. Aber ich arbeite daran.

Klingt nach Science-Fiction? Spucky? Hahaha. Willkommen in meiner Welt uuuhhh 😀

Genauso wird es sich aber anfühlen. Du hast plötzlich Durchblick im Gebrauchtwagenjungle.

Und was soll ich sagen? Ja, es ist ein sehr gutes Gefühl.

Vorhin hatten wir es noch vom Verhandeln.

Gehörst du auch zu denjenigen, die so verhandeln?

  • Na, der Preis entspricht aber nicht meinen Vorstellungen … da muss schon noch was gehen.
  • Der Kaufpreis liegt noch über meinem Budget …
  • Das ist mir das Auto nicht wert …
  • Was ist (der) letzte Preis? …

So oder so ähnlich macht es der Durchschnittskäufer. Hast du dich vielleicht wiedererkannt?

Was ist deiner Meinung nach das Wichtigste beim Verhandeln?

  • Hart bleiben?
  • Nörgeln?
  • Böse werden?
  • Wieder und wieder sagen, dass der andere billiger werden muss?

Nichts davon. Diese Taktik bewirkt beim Gegenüber genau das Gegenteil. Er wird sofort eine innerliche Trotz – bzw. Abwehrhaltung einnehmen.

Schon befindest du dich in einer verbalen Sackgasse. Wie man diese elegant umgehen kann, erkläre ich dir in „Autokauf mit Grips“.

Was ist jetzt aber das Wichtigste beim Verhandeln?

Es ist so einfach, dass es fast schon banal ist: Du musst authentisch sein. Nicht mehr und nicht weniger. Das ist der Trick, den gute Verhandler richtig machen. Sie sind authentisch in ihrer Rolle und kommunizieren richtig. Sie gehen mit ihrem Gegenüber eine Art Verbrüderung ein, ohne dass er es merkt. Sie machen den anderen zum Freund. Das hat übrigens nichts mit Ausnutzen zu tun.

Ein guter Verhandler ist auch immer ein Menschenfreund. Genau das macht den Unterschied. Ein Menschenfreund ist an seinem Gegenüber interessiert. Er findet an seinem Gegenüber etwas, was er ehrlich wertschätzt. Er ist deshalb authentisch. Das hinterlässt beim Gegenüber ein gutes Gefühl. Preisverhandlungen werden so kinderleicht. Plötzlich bist du derjenige, dem man nichts abschlagen kann. Genau das ist der Schlüssel zum Erfolg.

Das machen gute Verhandler anders als der Rest der Welt. Und das Schöne ist: Jeder, auch du, kann das ohne viel Aufwand lernen.

Das bringt uns wieder zum Ausgangspunkt des Artikels.

Ich glaube, du hast jetzt verstanden, warum reines Technikwissen nicht ausreicht, um ein Auto erfolgreich zu kaufen. Ich definiere einen erfolgreichen Autokauf so: Ich habe den besten Gebrauchtwagen gefunden und habe die Gewissheit, nicht zu viel bezahlt zu haben. Sprich, ich muss mir nicht insgeheim selbst einreden, dass der Preis schon o.k. ist. Das tut der Durchschnittskäufer nämlich, wenn er nicht mehr weiterkommt. Dann wird der Kaufpreis akzeptiert und schöngeredet. In Wirklichkeit wusste er aber nicht mehr weiter. Und er weiß das. Tief in sich selbst auch. Würde es aber nie zugeben. Genauso sollte man es auch beim Dating machen. Nicht alles mitnehmen, was man(n) kriegen kann. Qualität geht vor Quantität. Und Ehrlichkeit wert am längsten.

Wie erfolgreicher „Autokauf mit Grips“ im Detail funktioniert, zeige ich dir in meinem E-Book. Einen weiteren positiven Nebeneffekt muss ich noch kurz erwähnen. Du wirst darin auch etwas über dich selbst lernen. Ich bin davon überzeugt, dass es dein Leben bereichern wird.

Dein nächstes Date wird damit ein voller Erfolg 😉

Autokauf mit Grips - Dating-Ratgeber für Autos

 

 

 

 

 

 

 

 

In diesem Sinne.

Herzlichst,

Michael

Posted by  Michael Pavlovic, In: Tags: With 1 Comments

1 Comments

  1. Christopher Renner

    Mai 20, 2016

    Hi Michael, super Artikel ! Sehr strukturiert und viele (eigentlich offensichtliche) Tipps für den Gebrauchtwagenkauf, die man selber gerne vergisst. ;-D Ich werde mir auf jeden Fall mal dein E-Book anschauen, klingt jedenfalls sehr gut. Viele Grüße, Christopher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.